Alter Gasthof erwacht zu neuem Leben!

Aktuelle Befunde belegen, dass der Gasthof zum Löwen in Rot an der Rot aus dem Jahre 1513 stammt und somit das älteste Gebäude des ehemaligen Klosterdorfs ist, das sogar noch vier Jahre vor dem Thesenanschlag Marthin Luthers in Wittenberg entstand. Ursprünglich als Klosterherberge des Prämonstratenser Klosters Rot an der Rot errichtet, wurde es ab 1803 als Schankwirtschaft betrieben.

Heute, 500 Jahre später, wird der historische Gasthof erneut um genutzt und restauriert.

 

Nachdem nun alle Vorbereitungen getroffen sind, hat letzte Woche das Team um Vorarbeiter Lars Baresel unter der Bauleitung von Fabian Welte begonnen, das Dach abzudecken und die historischen Ziegel sicher einzulagern. Im Anschluss daran wird der freigelegte historische Dachstuhl restauriert und statisch ertüchtigt. Parallel dazu erfolgen die ersten Arbeiten an den bestehenden Decken. Dabei wird so wenig wie möglich in die Originalsubstanz des Gebäudes eingegriffen.

 

Wir freuen uns sehr über dieses aufregende Projekt in unserer Heimat.

 

Zurück zur Übersicht