Hoher Besuch im Hause JaKo

Am vergangenden Samstag besuchte der Landesbischof der Evangelischen Landeskirche in Württemberg Dr. h. c. Frank Otfried July uns auf dem Firmengelände in Emishalden - Rot an der Rot.

Unsere drei Geschäftsführer Bernd, Martin und Karlheinz Jäger erläuterten Herrn Dr. July den Werdegang vom Ein-Mann-Zimmereibetrieb zum Gesamtdienstleister für denkmalgeschützte Bauten mit 80 Mitarbeitern.

Der Landesbischof zeigte sich sehr beeindruckt vom Leistungsspektrum der JaKo Baudenkmalpflege GmbH und bedankte sich herzlich für die Einladung.

 

Bei der anschließenden Führung durch die Klosterkirche St. Verena und der Besichtigung des Rundschranks des Abts Hermann Vogler im ehemaligen Kloster in Rot an der Rot schlossen sich Bürgermeisterin Irene Brauchle, Marion Hohenhorst von der Evangelischen Kirchengemeinde Erolzheim- Rot und Karl Walk, Hausleiter des Jugendhauses St. Norbert, an.

Verbunden mit großem Dank versprach der Landesbischof, Rot an der Rot in Zukunft wieder einmal zu besuchen.

 

Zurück