Historischer Pferdestall des Gutes Freiham

Westlich von München liegt das Gesamtensemble Gut Freiham. Es besteht aus mehreren Gebäuden und besonders erwähnenswert ist der historische Pferdestall mit seiner Stellung als Einzeldenkmal im Ensemble, der sich im zentralen Bereich befindet. Dieser soll im Zuge der denkmalgerechten Sanierung und Instandsetzung des Gutes wieder seine ursprüngliche Nutzung als Pferdestall erhalten. Der Stall besteht aus einem Hauptgebäude und einem Vorbau im Westen.

 

Unser Team um Vorarbeiter Steffen Rindock restauriert das Dachtragwerk des Gebäudes, das stattliche 32 Meter Länge und eine Breite von 11 Metern hat. Die Arbeiten schreiten gut voran, die geplante Fertigstellung unserer Arbeiten ist für Mitte Februar geplant.

Zurück