JaKo ist nun offizieller Bildungspartner der Abt-Hermann-Vogler Grund- und Werkrealschule

Nach einer feierlichen Ansprache durch den Schulleiter Hr. Egger unterzeichneten Anna-Lisa Tripoli, stellvertretend für JaKo Baudenkmalpflege GmbH, und Herr Egger den Vertrag zur Bildungspartnerschaft zwischen Unternehmen und Schule. Ein traditioneller Zimmererrichtspruch, ausgesprochen durch Gregor Siegmund, Zimmerermeister und Restaurator im Handwerk bei JaKo, diente hierbei als Segen für die Partnerschafts-und Kooperationsvereinbarung.

 

Zukünftig werden die Abt-Hermann-Vogler Grund- und Werkrealschule und JaKo Baudenkmalpflege GmbH gemeinsame Projekte entwickeln, die dazu beitragen, das Interesse der Schülerinnen und Schüler an der Wirtschafts-, Arbeits- und Berufswelt zu wecken, auszubauen und letztlich zu befriedigen. Die Unterrichtsinhalte sollen durch diese Partnerschaft einen stärkeren Realitäts- und Praxisbezug erhalten und ständig weiterentwickelt werden. Ziele sind eine verbesserte Ausbildungsreife der Schüler zu erreichen und der Aufbau eines nachhaltigen Netzwerks. 

 

Wir freuen uns schon sehr auf diese innovative und spannende Zusammenarbeit!

 

Zurück

 

 

 Bilder:

© JaKo Baudenkmalpflege GmbH, 2019