Restaurierung im Herzen von Ulm

Mitten in Ulm arbeitet zurzeit das Team um Vorarbeiter Jochen Christ an einem Bauvorhaben in der Hahnengasse. Die Grundmauern des historischen Gebäudes sind Teil der Sebastianskapelle, die heute noch nebenan steht. Im 16. Jahrhundert wurde ein Teil der Kapelle zum Wohnhaus ausgebaut, in dessen EG in der Schreinerwerkstatt Ihle der Ulmer Schrank hergestellt wurde. Aus diesem Grund wird dort ein Museum eingerichtet. Das Obergeschoss und die Dachgeschoße 1 & 2 werden zu Wohnungen ausgebaut.

Die Arbeiten am Dach haben begonnen, es wurden bereits das Dachtragwerk restauriert und ein Höhenausgleich vorgenommen. In dieser Woche wird ein Zwerchhaus zur Vergrößerung des Wohnraums errichtet.

Zurück