"Restauratorenhaus" geht auf Reisen

Zehn Jahre wurde von zahlreichen Teilnehmern der Weiterbildungskurse "Fachkraft Lehmbau" und "Zimmerer für Restaurierungsarbeiten" des Zimmerer-Ausbildungszentrums in Biberach an dem "Restauratorenhaus" gearbeitet. Nun bekommt das Gebäude ein neues Zuhause. Nachdem das Gebäude heute Vormittag in zwei Teile zerlegt wurde, wird es heute Abend von Biberach nach Rot an der Rot transportiert.

 

Wo das Gebäude wieder aufgebaut wird, ist noch ungewiss. Wir sind gespannt, wo die Reise hingeht ...

 

Zurück zur Übersicht