JaKo goes international

Am vergangenen Mittwoch haben wir ganz besonderen Besuch aus Fernost bei uns in Emishalden begrüßt: ein japanisches Fernsehteam des Senders TV-Asahi filmte unseren Restaurator im Zimmererhandwerk, Gregor Siegmund dabei, wie er traditionelle Holzverbindungen herstellte. Der TV-Sender gehört zu den Meistgesehenen in ganz Japan.

 

Die Aufnahmen werden Teil einer Dokumentation, die die japanische Restaurierungskunst mit der deutschen vergleicht. Das Filmteam wurde von zwei handwerklichen Restauratoren aus Japan begleitet, die die Arbeitsschritte von Herrn Siegmund begeistert beobachteten und Parallelen und Unterschiede zu ihrem Handwerk aufzeigten. Zudem freuten wir uns auch darüber, dass wir unsere Gäste für unsere Möbel aus Altholz und die Translozierung historischer Gebäude begeistern konnten.

 

Für uns war dieser Austausch eine wertvolle Bereicherung. Sobald der TV-Beitrag im japanischen Fernsehen erscheint, informieren wir Sie hier selbstverständlich darüber!

 

 

Zurück zur Übersicht