Ein Schmuckstück am Fuße des Hohen Neuffen

Das ehemalige Bürgermeisterhaus ist eines der ältesten Gebäude in Beuren. Es wurde um 1422 in Geschossständerbauweise errichtet, jedoch später mehrmals eingreifend umgebaut. Typisches Merkmal bei diesem Haus ist das verschindelte Zwerchhaus und der einmalige gusseiserne Balkon, der auf den Reichtum der ehemaligen Besitzer schließen lässt. Als letztes diente es dem Bürgermeister als Wohnhaus. Die sehr hochwertige Innenausstattung ist heute noch weitestgehend erhalten.

 

Hier werden zwei Wohneinheiten bzw. eine Wohn- und eine Geschäftseinheit verwirklicht.

 

Sie möchten mehr über dieses besondere Projekt erfahren? Unser Vertriebsteam hilft Ihnen gerne weiter!